Lesen Sie unseren Artikel

Zahlungen über den Eshop – Nachnahme oder Einzahlung auf das Konto?

Das ist eine sehr einfache zahlungen Methode, aber der Kunde will oft mit Karte zahlen, was einen Vorteil für Ihren Cashfow darstellt. Daher empfehlen wir, sich eine der Zahlungsgateways implementieren zu lassen. Sie sind sicher und komfortabel, aber man muss aufpassen, dass man die Richtige auswählt. Sie haben unterschiedlich gestaftelte Preislisten und unterschiedliche Politiken.

Wir empfehlen GoPay beziehungsweise 2CheckOut, aber Stripe ist auch eine interessante Wahl. Vergessen Sie auch nicht, einen guten Kurier zu wählen; da bietet sich, genauso wie bei Zahlungsgateways, eine Vielzahl von guten und auch weniger guten Firmen oder Lösungen. Man kann nicht einen guten Dienst empfehlen, da jedes Unternehmen seine Besonderheiten hat und die Zweckmäßigkeit daher nicht universell ist. In einem gut erstellten E-Shop werden Sie jedenfalls direkt an den Kurierdienst angebunden, damit zumindest ein Teil der Logistikprozesse automatisiert erfolgt.

Lagersystem und Buchhaltung.

Niemand mag diesen Teil des E-Commerce, aber er ist einer der Wichtigsten. Er sorgt dafür, dass wir nicht spielen, sondern Geschäfte machen. Und die müssen ein System haben, und das System muss einwandfrei sein. Sie brauchen doch zu wissen, wie schnell Ihre Vorräte zur Neige gehen. So können Sie einen besseren Cashfow planen und Lieferausfälle verhindern, auf die die heutigen Kunden so empfindlich reagieren.


Ein ausgeklügeltes System wird Sie auf die letzten Produktstücke aufmerksam machen und dem Lagerverwalter eine Nachricht senden, dass es empehlt, dies und das zu bestellen. Ebenso wird der Kunde sehen, dass von seinem Lieblings-T-Shirt das letzte Stück auf Lager ist. Dadurch wird seine Kaufentscheidung beschleunigt.


Später erfolgt die Rechnungsstellung, deren Richtigkeit vom Staat selbst durch die Finanzbehörden verlangt wird. Wenn Sie sich einen guten E-Shop erstellen lassen haben, wird jeder Bestellung eine Rechnung mit automatischer Nummerierung beigefügt, die direkt auch in die Buchhaltungssoftware eingespeist wird, die für Sie der Lieferant mit dem E-Shop verknüpft hat. Falls er sie nicht verknüpft hat, wollte er Sie wahrscheinlich mit dem Arbeitsaufwand, der sich daraus ergeben wird, töten

Weitere Informationen zu Eshop und einfache zahlungen Methode Sie in unserem E-Book. Kontaktieren Sie uns einfach und Sie erhalten eine kostenlos! Oder lesen Sie mehr in unserem Blog 🙂

Scheint unsere Arbeit interessant?

Schreib uns